Tapeworkshop

 

Das Familien- und Frauenzentrum Brakel bietet einen Tapeworkshop an, in dem eine Übersicht über das Tapen gegeben und darauf eingegangen wird, was man beim Tapen beachten muss, wie es wirkt und was man nicht tapen darf. Im Anschluss werden einfache Tapes gemacht. So werden z. B. ein Tennisarm und eine Daumenüberlastung getaped. Natürlich wird auch auf das Interesse der TeilnehmerInnen eingegangen. Sollte dieser Einführungsabend nicht ausreichen oder sind die Wünsche zu speziell, wird, sofern der Wunsch der TeilnehmerInnen besteht, ein Folgekurs angeboten. Der Workshop der Heilpraktikerin Ruth Beine findet am Donnerstag, 16.09.2021, von 19:00 – 21:00 Uhr in den Räumlichkeiten des FFZ, Warburger Straße 6, 33034 Brakel, statt. Dabei sind die Abstandsregeln einzuhalten und es muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Kursgebühr 6,00 EUR zuzüglich Materialkosten 10,00 EUR.

 

 

Die näheren Kursbeschreibungen folgen.....ebenso die Preise für die Veranstaltungen und die Anmeldemodalitäten.....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Hollensen